Make your own free website on Tripod.com
Was ist eigendlich ein BMX?
BMX ist die Abkürzung für  "Bicycle Moto Cross" und wie der Name schon sagt ist ein BMX ein Cross-Fahrrad. Diese Croos-Fahrräder haben kleine Reifen, kleine Rahmen und keinen Schnick-Schnack wie Lichter , Schutzbleche oder ähnliches. Dadurch sind sie besonders geländegänig, doch sie sind nicht nur fürs Gelände gut , mit ihnen kann man auch besonders gut Tricks machen. Diese wurden dann in Katerogien eingeteilt einmal flatland, da macht man Tricks nur auf dem BMX; street, da macht man Tricks auf Gegenständen die man um und auf der Strasse findet wie z.B. Geländer; ramp, da macht man Tricks auf Rampen und Half-pipes; dirt, da fährt man über eine großen Erdhügel und macht Tricks in der Luft; und dann gibt es natürlich noch BMX-Rennen bei denen man über Schanzen, Buckelpisten, Hügel und durch Steilkurven fährt.




zurück zum Hauptmenü